Foren » Dysphagie » Dringend: Suche ein Buch mit R...
Seite: 1 2 > »
bea2004
Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 29.07.2011 - 19:24

Habe den Titel vergessen und kann es nicht mehr finden. Ist für meine ALS-Patientin
Kann mir jemand helfen?
Danke
eva
Beiträge: 482
Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 29.07.2011 - 20:06

Hallo!
Also wenn ich bei google gucke nach "Rezepte pürierte Kost" dann finde ich da ne ganze Menge. Da ist sicherlich was für dich und deine Patientin dabei
Oder suchst du ein ganz bestimmtes Buch?
Grüßle,
Eva
Die Hummel hat eine Flügelfläche von 0,7cm2 bei einem Gewicht von 1,2g. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht, und fliegt einfach.
bea2004
Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 31.07.2011 - 10:07

Ja, ich such ein bestimmtes Buch, das ich irgendwo mal gesehen habe und das speziell für ALS-Patienten geeignet war. Ich meine es hieß irgendwas mit "ich lade Dich zum essen ein" oder so. Hab sonst auch noch eins gefunden, aber da sind auch viele Dinge drin, die nur "leicht zu kauen" sind. Kauen ist aber gar nicht mehr möglich..
LG
Nicole
Beiträge: 71
Re: Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 03.08.2011 - 09:43

Hallo! Ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen was das Buch angeht.
Aber wenn Kauen gar nicht mehr geht - ist dann Essen überhaupt das Richtige? Egal, ob püriert oder nicht. Sind denn die Schutzreflexe noch intakt (also Räuspern, Husten, Niesen)? Nicht, dass der Patient still aspiriert...
Grüße, Nicole
bea2004
Re: Re: Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 05.08.2011 - 19:36

das habe ich alles im Blick :-) und das alles funktioniert noch gut. Ihre oralen Funktionen sind stark eingeschränkt und sie bekommt gemischte Konsistenzen nicht mehr gesammelt. Breiige Kost kann sie noch ganz gut schlucken. Schutzmechanismen funktionieren und auch die Larynxelevation ist noch sehr gut. Dennoch reduziere ich stetig die orale Kost, denn es strengt sie einfach sehr an. Eine PEG hat sie schon. Derzeit ist sie aber leider auch sehr unvernünftig und isst gegen jede Anweisung Brot. Wenn ich ihr die Gefahren erläutere zuckt sie nur mit den Schultern. Sie scheint aufzugebenICH HASSE ALS! Das ist eine so grausame und gemeine Krankheit *heul*
eva
Beiträge: 482
Re: Re: Re: Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 06.08.2011 - 08:35

Da geb ich dir SOFORT recht!
ALS ist die schlimmste Krankheit, die ich so kenne. Hab auch mehrere Patienten schon damit begleitet. Ab nem gewissen Punkt ist Logopädie nicht mehr so wichtig. Eher dann reden. Über das Leben, das Sterben und wie man sich das im KH dann vorstellt: also beatmen oder nicht? Ernähren oder nicht? Oder wie oder was? Patientenverfügung war für die meisten auch wichtig. Aber ob man bestimmte Dinge noch aussprechen kann war da dann egal. Es ist echt schlimm für die Patienten. Und eine meiner Patientinnen mit ALS hat dann auch aufgegeben und mich "rausgeschmissen". Ihr hatte der Arzt immer noch erzählt, ich könnte ihr das Sprechen wieder beibringen Und ich musste ihr dann erklären, dass ALS nicht heilbar ist und Sprechen, Schreiben usw. nie wieder funktionieren wird. Den Arzt hätte ich auch am liebsten auf den Mond geschossen, sag ich dir.
Aber wenn bei deiner Patienten breiige Sachen noch gehen - dann find ich es generell gut, wenn sie das so lang wie möglich noch nutzt. Etwas essen können - also Geschmack im Mund haben - stellt ja auch Lebensqualität dar. Wenn sie gegen deinen erklärten Rat aber Dinge isst, die sie nicht essen sollte - naja - was willst du machen?? Mehr als sie aufklären (und ihre Angehörigen auch) kannst du nicht machen. Es ist ihre Entscheidung. Und solange die Schutzmechanismen noch funktionieren ist sie ja wenigstens etwas geschützt (hoffentlich!).
Ich wünsche dir viel Kraft und ein feinfühliges Händchen im Umgang mit ihr
Liebe Grüße,
Eva
Die Hummel hat eine Flügelfläche von 0,7cm2 bei einem Gewicht von 1,2g. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht, und fliegt einfach.
D.
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 07.09.2011 - 06:11

kenne zwei Bücher mit Rezepten bei Schluckstörungen:

1. Aus Lust am Speisen (Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke)
2. Mümmelchen Kochbuch (Deutsche Huntington-Hilfe e.V. Duisburg)

und: ALS ist wirklich die besch... Krankheit die ich kenne...
wünsche Dir, Deiner Patientin und allen, die damit noch zu tun haben viel Kraft und Erfolg...
Gast
Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 27.04.2012 - 19:35

Ich kann das Buch smoothfood Praxis empfehlen. Supe rRezepte auch für den Homecare Bereich geeignet. Einfach und sehr schmackhaft!
Gibts bei www.biozoon.de ( auch das Zubehör) oder auf www.smoothfood.de (tolle website)
Clementine
Beiträge: 5
Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 30.03.2013 - 17:21

Das Buch hat der dgm rausgegeben, Titel weiß ich nicht, hatte ich auch mal.
Ein weiteres Buch, dass ich empfehlen könnte ist von Borasio, Husemeyer, "Ernährung bei Schluckstörungen", Kohlhammer Verlag
Gast
Re: Re: Dringend: Suche ein Buch mit Rezepten für pürierte Kost

Geschrieben: 31.03.2013 - 07:41

Das Buch hat der dgm rausgegeben, Titel weiß ich nicht, hatte ich auch mal.
Ein weiteres Buch, dass ich empfehlen könnte ist von Borasio, Husemeyer, "Ernährung bei Schluckstörungen", Kohlhammer Verlag
Seite: 1 2 > »
Content Management System von DeHa-Software